Teile deine Erfahrungen

Jeder kann ein Unternehmen bewerten. Du musst dich dafür nur registrieren, damit man mit dir bei Fragen oder Unstimmigkeiten auch in Kontakt treten kann. Bewertungen helfen sowohl den Unternehmen, die ihre aktuelle Position beim Kunden widerspiegeln, als auch den Kunden, die sich mithilfe der Erfahrungsberichte vorab ein Bild vom Unternehmen machen möchten.

Nur die persönliche Erfahrung zählt

Du solltest eine Bewertung nur abgeben, wenn du selbst eine persönliche Erfahrung mit dem Unternehmen gemacht hast. Schreibe eine Bewertung nicht im Auftrag eines Freundes oder Bekannten. Falls das Unternehmen auf deine Bewertung reagieren möchte, sollte es auch die richtige Person ansprechen.

Bewerte bitte ausführlich

Schreibe in den Erfahrungsbericht, welche Leistungen du bei dem Unternehmen in Anspruch genommen hast. Und nutze das große Textfeld ruhig dafür aus, denn nur ausführliche Erfahrungsberichte helfen den Kunden und den Unternehmen beidermaßen. Bei einer schlechten Bewertung solltest du deine Erfahrung am besten mit Fotos dokumentieren, diese kannst du bei der Bewertung hochladen.

Bleibe freundlich und fair

Auch wenn es mal nicht so gut geklappt hat – greife das Unternehmen nicht an und räche dich mit einer schlechten Bewertung. Jeder macht mal Fehler und kann es vielleicht nicht sofort mit dem Kunden vor Ort lösen. Schreibe keine persönlichen Daten, wie zB. Vor-/Nachnamen oder Telefonnummern in den Erfahrungsbericht. Beleidigungen sind absolut inakzeptabel und führen zu einer Löschung der Bewertung.